Mietrecht - Wohnungseigentumsrecht

Sind Sie Eigentümer einer Immobilie? Haben Sie selbstgenutztes Wohnungseigentum? Vermieten Sie oder sind Sie Mieter? Probleme in diesen Bereichen tangieren den Alltag und sollten schnell und effizient gelöst werden.

Bereits eine rechtliche Beratung kann hilfreich sein.

Beim Erwerb von Wohnungseigentum stehen zunächst die finanziellen Aspekte im Vordergrund. Dringend erforderlich ist aber auch das Wissen um die Rechtsstellung als Wohnungseigentümer in der Wohnungseigentümergemeinschaft, die Kenntnis der Vorschriften zum Wohnungseigentumsgesetz und der jeweiligen Teilungserklärung.

Sind Sie z.B. mit einem Beschluss der Wohnungseigentümerversammlung nicht einverstanden? Dann vertreten wir gerne Ihre Interessen in dem Anfechtungsklageverfahren.

Sind Sie Mieter oder Vermieter von Wohnräumen oder gewerblichen Räumen, ist der zwischen Ihnen ausgehandelte Mietvertrag unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften zum Mietrecht Grundlage der rechtlichen Beziehung zu Ihrem Vertragspartner. Eine rechtliche Beratung vor Vertragsabschluss kann dabei hilfreich sein.

Haben Sie während der Mietzeit Konflikte mit Ihrem Vertragspartner, stehen wir Ihnen als Interessenvertreter zur Verfügung. Häufig stellen sich Fragen wie z.B : Was ist zu tun, wenn die Mieträume Mängel aufweisen? Wie hat eine korrekte Nebenkostenabrechnung auszusehen? Können der Mietzins oder die Nebenkostenvorauszahlungen während der Mietzeit verändert werden?

Wollen Sie ein Mietverhältnis beenden? Die Abfassung von Kündigungsschreiben ist anwaltlicher Alltag. Zieht z.B. ein Mieter nicht freiwillig aus, oder erfolgt z.B. durch den Vermieter keine Kautionsrückzahlung, ist eine rechtliche Interessenvertretung erforderlich.

Frau Rechtsanwältin Niebling ist Ihre Ansprechpartnerin in unserem Büro. Das Wohnungseigentumsrecht und das Mietrecht bilden Tätigkeitsschwerpunkte in der täglichen Mandatsarbeit.